Voriger
Nächster

BRANCHENTAG MOBIL 2021

Wir machen den Branchentag mobil!

Branchentag Mobil - 14. September 2021 in Bremerhaven

LEE fordert in Bremerhaven konkrete Maßnahmen zum Ausbau Erneuerbarer ein

Voriger
Nächster

Branchentag Mobil - 1. Juli 2021 in Tarmstedt

"Der Niedersächsische Weg in der Energiewende – wie ermöglichen wir pragmatische Lösungen für Biogas, Solar und Wind“

Voriger
Nächster

Die Ausbauziele für erneuerbare Energien sind hoch, der Zubau verläuft in Niedersachsen und Bremen aber nur schleppend. Wird nicht konsequent zugebaut, droht in den nächsten Jahren eine Energielücke. Die Betreiberinnen und Betreiber regenerativer Anlagen stellen sich dieser Herausforderung und sind bereit, allein in Niedersachsen eine halbe Milliarde Euro in den Klimaschutz zu investieren. Doch sie werden häufig durch schleppende Genehmigungsverfahren und durch vielfältige Auflagen ausgebremst. Der zweite Stopp unserer unseres Veranstaltungsformats „Branchentag mobil“ will Wege aus diesem Dilemma aufzeigen.

Branchentag Mobil - 18. August 2021 in Aurich

"Alte Standorte für neue Windkraft – Repowering als Chance für Wirtschaft und Klimaschutz“

Voriger
Nächster

Wie kann der Ausbaupfad für repowerte Anlagen nach der Bundestagswahl aussehen? Aktuell werden in Niedersachsen trotz großem Repoweringpotenzials zu wenig Projekte bezuschlagt. Aus diesem Anlass diskutierten in Aurich LEE-Mitglieder mit Bundestags- und Regionalpolitikerinnen und -politikern, wie das Thema "Repowering" insbesondere in Ostfriesland vorangetrieben werden kann. Repoweringpotenzial in Niedersachsen weitgehend ungenutzt Im ersten Halbjahr wurden in Niedersachsen lediglich repowerte Windenergieanlagen mit einer Leistung von 8 MegaWatt errichtet. Zu wenig, um die Energiewende in Niedersachsen erfolgreich gestalten zu können.

Branchentag Mobil - 3. August 2021 in Banteln

"Wasserkraft Ausbaupotenziale in Niedersachsen - im Einklang mit der Natur"

Voriger
Nächster

Die „Kleine Wasserkraft“ wird insbesondere in Niedersachsen allein unter gewässerschutzrechtlichen Aspekten betrachtet. Dabei stellt sie – bei entsprechendem Ausbau – eine hervorragende Ergänzung zu anderen Formen der Erneuerbaren Energien dar.

Dass die Wasserkraft als Erneuerbare Energie in Niedersachsen ein erhebliches Potenzial birgt, wurde durch einen Vertreter der TU Braunschweig erläutert, der die kürzlich fertiggestellte „Vorstudie zum Wasserkraftpotenzial in Niedersachsen“ vorstellt.

Wir danken Friedrich-Georg Block-Grupe von der Wasserkraftanlage in Banteln/Gronau.

Branchentag Mobil - 2. Juni 2021 in Edemissen

"Wie wollen wir die Energielücke schließen? – Jetzt mal konkret! "

Voriger
Nächster

Copyright: LEE Niedersachsen / Bremen e.V. // Aufnahmen von Lars Günsel und Jürgen Bartz

Mit Blick auf die Bundestagswahl und die in Niedersachsen anstehenden Kommunalwahlen diskutiert der LEE mit Politikerinnen und Politikern u.a. folgende Fragen: Wie muss die Energiewende gestaltet werden, damit wir unsere Klimaschutzziele erreichen? Fossil und atomar betriebene Kraftwerke gehen vom Netz, die Ausbauziele für erneuerbare Energien werden erhöht. Doch gleichzeitig stockt der Ausbau der Erneuerbaren und es droht eine Energieversorgungslücke, Welche Antwort hat die Politik darauf? Woran scheitert der Ausbau der Erneuerbaren Energien in Niedersachsen und Bremen konkret? Welche Maßnahmen ergreift der Bund, um die Erneuerbaren voranzubringen? Hype oder berechtigte Hoffnung? Wie geht der Bund mit dem Thema „Wasserstoff“ um?

Die Vorgaben für Gesundheitsprävention lassen uns leider keine andere Wahl als den Branchentag 2021 als Präsenzveranstaltung abzusagen. Als Ersatz führen wir eine Veranstaltungsreihe BRANCHENTAG MOBIL! mit „genehmigungsfähigen“ kleineren Veranstaltungen durch.

Insbesondere all denen, die uns als Sponsoren und Podiumsgäste ihre Unterstützung zugesagt hatten, möchten wir an dieser Stelle herzlich danken.

 

Der Branchentag im Wahljahr 2021

Damit aus politischen Zielen
Taten werden!

IHR ANSPRECHPARTNER

Lars Günsel

Kontakt

Kontakt