Voriger
Nächster

TARMSTEDTER AUSSTELLUNG 8.-11.07.2022

Nach zwei Jahren Pause fand sie wieder statt, die Tarmstädter Ausstellung – mit über 130.000 Besuchern eine der größten Landwirtschaftsausstellungen in Norddeutschland. Nach 2019 organisierte der LEE zum zweiten Mal einen Gemeinschaftsstand mit Unternehmen der Branche der Erneuerbaren Energien. Vierzehn Unternehmen präsentierten sich hier unter dem gemeinsamen Dach unseres Landesverbandes.

Tarmstedter Gespräche

Beginn täglich 15 Uhr in Halle 7

An den Ausstellungstagen fanden jeweils um 15 Uhr am Gemeinschaftsstand in Halle 7 die „Tarmstedter Gespräche“ statt (Programm). Diese boten Fachleuten und Interessierten die Möglichkeit, vor Ort mit Gästen aus landwirtschaftlicher Praxis, Wirtschaft und Politik zu ausgewählten Themen der Erneuerbaren ins Gespräch zu kommen. Die Moderation hatte Hinrich Neumann von Top Agrar inne.

Exkursionen zu Erneuerbaren

Start für die Bustouren ist jeweils in Halle 7

Am Messestand lässt sich gut fachsimmpeln, noch spannender wird es in der Praxis. Deshalb boten wir an allen vier Messetagen kurze Busexkursionen mit fachkundiger Begleitung an. Sie führten 2022 zu einer Photovoltaik-Anlage nach Westertimke.

 

Downloads zur Veranstaltung

Diese Unternehmen präsentierten sich am Gemeinschaftsstand des LEE: