WhatsApp Image 2022-05-18 at 15.09.41

Neuer Service für unsere LEE-Mitglieder!

Nutzen Sie unseren neuen multifunktionalen Besprechungsraum!

Im März diesen Jahres hat sich der LEE Niedersachsen | Bremen e.V. in Hannover räumlich erweitert. Seitdem steht uns als Verband auf 55 m² ein moderner, lichtdurchfluteter und vollklimatisierter Tagungsraum zur Verfügung, in dem bis zu 40 Personen Platz finden. Die Möblierung ist komplett mobil, sodass Tagungs- und Arbeitslayouts höchst individuell umgesetzt werden können.


Moderne Multimedia-Technik


Zu der modernen Multimedia-Technik gehört ein mobiles 4K Display (86 Zoll) mit einer Logitec Rally Bar als All-In-One Videokonferenzlösung, mit der die gebräuchlichsten Videokonferenzsysteme (MS Teams, ZOOM, Cisco WebEx) genutzt werden sowie das Barco Click Share System mit dem bis zu 2 Bildschirminhalte via kabelloser Verbindungen gestreamt werden können. Die Anschaffung der Technik wurde über die Förderrichtlinie Digitalbonus.Vereine.Niedersachsen der NBank mit bis zu 70% gefördert!


Der Besprechungsraum ist perfekt geeignet für Seminare, Vorträge, Fortbildungen, Meetings, oder Workshops – als Präsenz- oder Hybridveranstaltung! Mitglieder des LEE Niedersachsen | Bremen e.V. können bei Verfügbarkeit den Besprechungsraum kostenfrei nutzen – sprechen Sie uns an:


Kerstin Riechmann
E-Mail: K.Riechmann@LEE-NDS-HB.de
Telefon: +49 (0)511 123247-10 (Achtung: Neue Rufnummer!)

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

LEE: Solarenergie in Niedersachsen zügig ausbauen

Wie kann der Anteil an Solarenergie in Niedersachsen ausgebaut werden? Laut Niedersächsischem Klimagesetz sollen bis 2035 insgesamt 65 Gigawatt an Solarleistung installiert sein. Doch die Realisierung der Freiflächen-PV-Anlagen gestaltet sich schwierig. Lösungen bietet jetzt ein Leitfaden, den der LEE entwickelt hat.

Weiterlesen »

Lagerung von Biogasgärresten durch neuen Erlass erschwert

Das niedersächsische Landwirtschaftsministerium fordert in einem neuen Erlass, dass JGS-Anlagen und Anlagen zur Lagerung von Gärresten, als Bestandteil von Biogasanlagen, so geplant, errichtet, beschaffen und betrieben werden, dass keine wassergefährdenden Stoffe austreten können.

Weiterlesen »

Kontakt